Praxisseminar Sensorik Wasser

In unserem Praxisseminar Sensorik Wasser vermitteln wir Ihnen das nötige theoretische und praktische Wissen zur Sensorikprüfung von Trinkwasser gemäß der Trinkwasserverordnung. Die Inhalte unseres Seminars orientieren sich dabei an den Vorgaben von Normen wie der DIN 10961 und der DIN 10964. Im Rahmen des Seminars stellen wir Ihnen unter anderem die verschiedenen Geruchsstoffe des Wassers vor. Weiterhin erlangen Sie durch entsprechende Übungen die benötigten praktischen Kenntnisse für eine ordnungsgemäße Sensorikprüfung als Bestandteil einer Probenahme. Nach erfolgreichem Abschluss des Praxisseminars Sensorik Wasser erhalten Sie ein Zertifikat, welches Ihre Qualifikation bestätigt. Mit der erlangten Qualifikation können Sie in Zusammenarbeit mit einer zugelassenen Untersuchungsstelle Sensorik-Prüfungen von Wasser durchführen.

 

Praxisseminar auf einen Blick

  • Kursdauer: 1 Tag
  • Kontrolle der Fähigkeit der Geruchs-, Geschmacksprüfung
  • Zertifikat
  • Kosten: 175 €/Teilnehmer inkl. Getränke, Mittagssnack (zzgl. gesetzl. MwSt. von 19 %)

Einen genauen Tagesablaufplan unserer Sensorik Schulung finden Sie hier.

 


Warum eine Sensorikschulung für Trinkwasser?

Im Rahmen des Praxisseminars zur Prüfung der einwandfreien Sensorik von Wasser erlangen Sie die nötigen Fähigkeiten, um die laut Trinkwasserverordnung (TrinkwV) geforderte Sensorikprüfung als Teil einer Wasseruntersuchung durchzuführen. Die Sensorikprüfung beinhaltet eine Geruchs- und Geschmacksprüfung des Wassers. Diese Prüfung kann entweder direkt bei der Probenahme oder später in einem Labor durchgeführt werden. Für die Sensorikprüfung müssen spezielle Anforderungen erfüllt werden, die von der Deutschen Akkreditierungsstelle vorgegeben werden. Die Lehrinhalte unseres Praxisseminars für die Sensorik von Wasser sind an diesen Vorgaben ausgerichtet. Bieten Firmen Sensorikprüfungen an, müssen diese ihre Probenehmer einmal jährlich eine Sensorikschulung absolvieren lassen. Im Vergleich zu einer betriebsinternen Schulung können Sie durch die externe Schulung in unseren Praxisseminaren oft Kosten sparen und den Verwaltungsaufwand für Schulungen reduzieren. Die Sensorik-Praxisseminare der Deutschen Wasserakademie sind zum Beispiel auch für Trinkwasserlabore interessant, die nicht über die Möglichkeit oder Expertise für betriebsinterne Sensorik-Schulungen verfügen. Unsere Seminare werden bundesweit zu verschiedenen Terminen angeboten. Nach Absprache bieten wir Praxisseminare für die Prüfung von der Sensorik von Wasser auch als Inhouse-Schulung direkt bei Ihnen vor Ort an.

 

Sensorikschulung Wasser

Erfahrene Referenten und beste Schulungsbedingungen

Unsere Schulungen werden von erfahrenen Referenten vorgenommen. Neben den Schulungsunterlagen stellen wir Ihnen im Rahmen des Seminars auch die Geschmacksmuster und Wasserproben bereit. Den Abschluss des Seminars bildet ein Test, welcher unter anderem die praktische Auswertung einer Sensorikprobe beinhaltet.


Welche Zielgruppe hat unser Praxisseminar?

Unser Praxisseminar zur Sensorikschulung ist unter anderem für Probenehmer, Laborpersonal, anderes Fachpersonal und interessierte Laien geeignet.


Gibt es Zugangsvoraussetzungen für das Seminar?

Derzeit existieren keine Zugangsvoraussetzungen für das Seminar. Wir empfehlen jedoch die vorherige Teilnahme an der Basisschulung (Trinkwasserprobenahme).

 

Schulung Probenehmer TrinkwasserSchulungstermine Wasserakademie

Unsere Schulungen finden mehrmals im Jahr statt. Wenn Sie sich über Schulungsangebote für Probenehmer im Bereich Sensorikprüfung informieren wollen, folgen Sie einfach unten stehendem Link, um zu unserem Schulungsangebot zu kommen. Vielleicht kommt die Deutsche Wasserakademie schon bald auch in ihre Nähe!

Alle Schulungstermine der Sensorik-Schulung